MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Ariel Sharon

Ariel Sharon

israelischer Politiker; fr. General; Ministerpräsident (2001-2006); Likud/Kadima
Geburtstag: 26. Februar 1928 Kfar Malal
Todestag: 11. Januar 2014 Tel Hashomer bei Tel Aviv
Nation: Israel

Internationales Biographisches Archiv 18/2006 vom 6. Mai 2006 (la)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 03/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Ariel ("Arik") Sharon (Scharon) wurde am 26. Febr. 1928 im Moschav (Gemeinschaftsdorf) Kfar Malal bei Tel Aviv geboren. Seine Eltern (urspr. Name Scheinermann) waren aus Osteuropa eingewandert und hatten sich später in Sharon - nach dem Sharon-Tal - umbenannt. Vater Shmuel, ein zionistischer Idealist, lehrte den Sohn schon als Kind den Umgang mit Waffen. S.s Mutter Vera hatte als Hebamme in Brest noch Menachem Begin mit zur Geburt verholfen.

Ausbildung

S. studierte ab 1952 ein Jahr lang an der Hebräischen Universität in Jerusalem Geschichte und Orientalistik. Von 1957 bis 1958 besuchte er das Staff College Camberley, eine britische Militärakademie. Anschließend absolvierte er bis 1962 ein Jurastudium (LL.B) an der Universität Jerusalem.

Wirken

Schon mit 14 Jahren schloss er sich der Organisation Hagana an, die gegen die britische Mandatsherrschaft kämpfte und zusammen mit der Terrororganisation Irgun Zvai Leumi von Menachem Begin in der ultranationalistischen ...


Die Biographie von Ariel Sharon ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library