MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Axel Stein

deutscher Schauspieler
Geburtstag: 28. Februar 1982 Wuppertal
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 38/2022 vom 20. September 2022 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Axel Stein wurde am 28. Febr. 1982 in Wuppertal geboren. Seine Mutter Roswitha betrieb eine Künstleragentur. St. hatte einen Bruder, Michael, der später sein Manager wurde, aber 2015 im Alter von 42 Jahren starb.

Ausbildung

St. besuchte im Wuppertaler Stadtteil Cronenberg das Carl-Fuhlrott Gymnasium, brach die Schule jedoch in der 12. Klasse ab.

Wirken

Früher Start vor der KameraBereits als Schüler hatte St. Gastauftritte im Fernsehen, etwa in der TV-Serie "Die Wache". Danach ergatterte er in der Comedy-Serie "Hausmeister Krause" die Nebenrolle des dicklichen, dümmlichen Hausmeistersohns Tommie, für die er 2002 mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet wurde und die er bis 2010 immer wieder spielte. 2002 startete auf Sat.1 auch seine eigene Comedyserie "Axel!", die 2004 mit der Serie "Axel! will’s wissen" eine Fortsetzung fand. Daneben übernahm er bereits Hauptrollen in Kinokomödien wie Granz Henmans "Knallharte Jungs" (2002) als paarungsbereiter Angeber oder Matthias Dinters "Feuer, Eis & Dosenbier" als fauler Zivildienstleistender. Zunächst schien er ...


Die Biographie von Axel Stein ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library