MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Boris W. Gidaspow

sowjet. Chemiker und Parteifunktionär; Dr.
Geburtstag: 1933 Wolgagebiet
Todestag: 11. August 2007
Nation: Sowjetunion

Internationales Biographisches Archiv 11/1990 vom 5. März 1990 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Boris Wenjaminowitsch Gidaspow wurde 1933 im Wolgagebiet geboren und ist der Nationalität nach Russe.

Ausbildung

Nach Schulabschluss studierte er Chemie am Industrieinstitut von Kuibyschew und schloss seine akademische Ausbildung mit der Promotion zum Dr. der Chemiewissenschaft ab. Mitglied der KPdSU wurde er in den 60er Jahren.

Wirken

Seine berufliche Laufbahn begann er 1955 als Assistent am Industrieinstitut von Kuibyschew, wechselte aber nach vier Jahren 1959 an das Leningrader Technologie-Institut. An dieser Hochschule arbeitete er sich nach oben und erreichte über Stationen als Oberingenieur am Labor, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Dozent und Professor 1969 die Stellung eines Lehrstuhlinhabers. 1965-1977 war er auch Dekan seiner Fakultät und 1971-1977 Chefkonstrukteur Abteilung "Technolog" gewesen.

1977 übernahm G. als Direktor die Leitung einer Abteilung des staatlichen Instituts für angewandte Chemie beim Ministerium für Chemie der UdSSR in Moskau und 1985 als Generaldirektor die Gesamtleitung des Instituts. Das Institut operierte experimentell auf der Grundlage einer "völligen wirtschaftlichen Unabhängigkeit von den Ministerien". Als korrespondierendes Mitglied der Akademie der ...


Die Biographie von Boris W. Gidaspow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library