MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Caspar Freiherr von Schrenck-Notzing

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 23. Juni 1927 München
Todestag: 25. Januar 2009 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 52/2001 vom 17. Dezember 2001 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Caspar Freiherr von Schrenck-Notzing, ev., wurde am 23. Juni 1927 in München als Sohn von Gustav Frh. v. Schrenck-Notzing und Martha Wedekind geboren. Der Vater war Rennstallbesitzer und zeitweilig Kommandeur des Heeresrennstalls. Das Geschlecht wurde mit Ulricus Schrenke um 1214 in München erstmals erwähnt, die Familie ist zudem das einzige noch fortlebende ratsfähige Geschlecht der Stadt München. Der Großvater Albert (1862-1929) war Begründer der Parapsychologie.

Ausbildung

Auf das Abitur folgte ein Studium der Geschichte und Soziologie in München, Freiburg und Köln.

Wirken

Nach dem Studium begann Sch.-N., als betont konservativer Historiker und Schriftsteller zu arbeiten. In seinen Veröffentlichungen orientierte er sich an amerikanischen und britischen Konservativen.

In seinem Erstlingswerk "Hundert Jahre Indien" (1961) untersuchte Sch.-N. den Einfluss und die Auswirkungen der Themen in der britischen Innenpolitik auf die Kolonialpolitik gegenüber Indien und auf dessen Entwicklung. Eine ähnliche Zielrichtung hatte sein Werk "Charakterwäsche. Die amerikanische Besatzung in Deutschland und ihre Folgen" ...


Die Biographie von Caspar Freiherr von Schrenck-Notzing ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library