MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Chuck Close

amerikanischer Künstler
Geburtstag: 5. Juli 1940 Monroe/WA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 18/2020 vom 28. April 2020 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

"Chuck" Charles Thomas Close wurde am 5. Juli 1940 in Monroe/Washington geboren. Er war 11 Jahre alt, als sein Vater, ein Handwerker, starb und seine Mutter, die Klavierunterricht gab, um die Familie zu ernähren, an Brustkrebs erkrankte. Bereits als Kind litt er an einer Muskelschwäche. Zudem hatte er eine angeborene Lernbehinderung, die er aber auf seine Art zu kompensieren wusste: "Weil ich keine Namen und Daten behalten konnte, habe ich mir Projekte dazu einfallen lassen. Einmal habe ich ein drei Meter langes Wandbild von einer Expedition gemalt, um dem Lehrer zu zeigen, dass ich mich dafür interessiere" (Art, 4/1994).

Ausbildung

C.s Eltern erkannten das künstlerische Talent ihres Sohnes und schickten diesen bereits als Achtjährigen in eine Malschule. Im Alter von 14 Jahren sah er eine Ausstellung von Jackson Pollock, die in ihm die Idee reifen ließ, Künstler zu werden. Von 1958 bis 1960 besuchte er das Everett Community College in Washington und von 1960 bis 1962 studierte er an der University ...


Die Biographie von Chuck Close ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library