MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Claus Biederstaedt

deutscher Schauspieler und Regisseur
Geburtstag: 28. Juni 1928 Stargard
Todestag: 18. Juni 2020 Fürstenfeldbruck
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 15/1994 vom 4. April 1994 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Claus Biederstaedt, ev., wurde am 28. Juni 1928 als Sohn eines Pädagogen (Studienrat für Musik und Kunstgeschichte) in Stargard (Pommern) geboren. Zu seinen Vorfahren gehört der Superintendent Paul Biederstaedt, der durch Fontane als "Vater der Uckermark" bekannt wurde.

Ausbildung

Als Gymnasiast wurde B. gegen Kriegsende noch zum Wehrdienst einberufen. Nach dem Krieg holte er in Hamburg das Abitur nach und begann ein Medizinstudium, das er jedoch schon bald wieder aufgab, um statt dessen 1949/50 die Schauspielschule des Deutschen Schauspielhauses Hamburg zu absolvieren. Zu seinen Lehrern gehörten u. a. Will Quadflieg und Joseph Offenbach.

Wirken

Erste größere Bühnenrollen spielte B. am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, u. a. sah man ihn im "Gläsernen Storch" von Ernst Penzoldt (an der Seite von Ruth Leuwerik) und in der "Ballade vom Eulenspiegel". 1950 wechselte er an das Wiesbadener Staatstheater, später sah man ihn an Theatern in Berlin, München, Köln und Frankfurt/M. Beim ...


Die Biographie von Claus Biederstaedt ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library