MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Clemens Schick

deutscher Film- und Theaterschauspieler
Geburtstag: 15. Februar 1972 Tübingen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 19/2022 vom 10. Mai 2022 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Clemens Schick wurde am 15. Febr. 1972 in Tübingen in eine Juristenfamilie geboren und wuchs in Stuttgart auf, wo sein Vater als Staatsanwalt tätig war. Er hat einen Zwillingsbruder, zwei ältere Brüder und eine ältere Schwester. Im Alter von zwölf Jahren wollte er Zirkusartist werden.

Ausbildung

Im Jahr 1992 legte Sch. am Hölderlin-Gymnasium in Stuttgart das Abitur ab. Danach studierte er an der Ulmer Akademie für Darstellende Kunst ein Jahr Schauspiel. Eine Sinnkrise ließ ihn in ein Schweigekloster der Gemeinschaft von Taizé in Burgund flüchten, wo er schließlich bleiben wollte; doch die Mönche glaubten nicht an seine Berufung und schickten ihn fort. So setzte er nach einem siebenmonatigen Aufenthalt im Kloster 1994 an der Berliner Schule für Schauspiel das Studium fort, das er mit diversen Jobs u. a. als Kellner und Türsteher finanzierte.

Wirken

Arbeit am TheaterNach dem Abschluss 1997 arbeitete Sch. an verschiedenen Theatern und war u. a. 1998 am Schauspielhaus Wien in Mark Ravenhills zeitgenössischem Stück "Fucking & Shopping" und 2002 am ...


Die Biographie von Clemens Schick ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library