MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

dEUS

belgische Rockband
Gründung: 1989 Antwerpen
Klassifikation: Rock (allgemein), Punk (Rock)
Nation: Belgien

Pop-Archiv International 07/2020 vom 7. Juli 2020 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Die Mitglieder der belgischen Rockband dEUS gehörten nicht zu der Sorte Musiker, die sich während kreativer Pausen ihrer Band zurückziehen. Stattdessen fanden sich in vielen belgischen Ensembles Spuren der Musiker wieder - so z. B. in ZITA SWOON, MOONDOG JR. oder GORE SLUT. Ihre Kreativität schien keine Grenzen zu haben. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich zur bekanntesten Band Antwerpens mauserten und als erste belgische Band einen Plattenvertrag bei einem internationalen Major-Label unterschrieben.

Anfänge: Anfang der 1990er Jahre entwickelte sich aus einer THE VELVET UNDERGROUND-/VIOLENT FEMMES-Coverband, die Tom Barman initiierte und die im Antwerpener Szeneclub "Music Box" heimisch war, dEUS. Neben Barman war anfangs lediglich Stef Kamil Carlens mit von der Partie. Das Duo spielte erste Demos ein und kam überraschend in das Finale des Musikwettbewerbs "RockRally". Von diesem Erfolg beflügelt, gaben dEUS einige Gastspiele in den Niederlanden und suchten im Anschluss daran nach Verstärkung. So kamen Gitarrist Roudy Trouvé, eigentlich freischaffender Maler und Videokünstler, Schlagzeuger Jules De ...


Die Biographie von dEUS ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library