MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Dimiter Gotscheff

bulgarischer Theaterregisseur
Geburtstag: 26. April 1943 Parvomei
Todestag: 20. Oktober 2013 Berlin
Nation: Bulgarien

Internationales Biographisches Archiv 10/2013 vom 5. März 2013 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Dimiter Gotscheff wurde am 26. April 1943 als Sohn eines Tierarztes in Parvomei/Bulgarien geboren.

Ausbildung

Aufgewachsen in ländlich-einfachen Verhältnissen in Bulgarien, kam D. 1962 zusammen mit seinem Vater in die DDR und lebte in Bad Freienwalde. Nach dem Abitur studierte er an der Ost-Berliner Humboldt-Universität zunächst Tiermedizin und dann Theaterwissenschaften. Er war in Berlin Schüler und Mitarbeiter von Benno Besson (Deutsches Theater/Volksbühne), außerdem Assistent von Fritz Marquardt an der Schauspielschule Babelsberg.

Wirken

Erste Erfolge mit Inszenierungen von Heiner MüllerRegie führte G. erstmals bei Heiner Müllers "Weiberkomödie" in Nordhausen. Nach der Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann verließ er die DDR (1979) und arbeitete an Theatern in Russe, Sofia und Vratsa. Außerdem übersetzte er Theatertexte aus dem Deutschen ins Bulgarische. International bekannt wurde G. 1983 nach seiner Inszenierung von Heiner Müllers "Philoktet" in Sofia, die der Dramatiker und Regisseur Müller öffentlich lobte. Müller empfahl G. daraufhin westdeutschen Theatern, und dort avancierte er rasch zum ...


Die Biographie von Dimiter Gotscheff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library