MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eberhard Schockenhoff

deutscher Moraltheologe und Priester; Prof.; Dr. theol.
Geburtstag: 29. März 1953 Stuttgart
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 20/2017 vom 16. Mai 2017 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Eberhard Schockenhoff wurde am 29. März 1953 als Sohn eines Diplom-Kaufmanns und einer Handelslehrerin in Stuttgart geboren und verbrachte Kindheit und Jugendzeit in Ludwigsburg. Die gute Jugendarbeit der dortigen Pfarrei und innerhalb des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) haben ihn nach eigener Aussage stark geprägt. Sein 2014 verstorbener Bruder Andreas war ein langjähriger CDU-Bundestagsabgeordneter und versierter Außenpolitiker, sein Bruder Martin ist Partner einer Stuttgarter Anwaltssozietät, sein Bruder Johannes arbeitet als selbstständiger Unternehmensberater.

Ausbildung

Sch. studierte nach dem Abitur 1972-1979 kath. Theologie in Tübingen und Rom und wurde 1978 in Rom zum Priester geweiht, erwarb 1979 das Lizenziat in Moraltheologie, promovierte 1986 zum Dr. theol. bei Alfons Auer über die "anthropologischen und theologischen Grundlagen der Tugendethik von Thomas von Aquin" und habilitierte sich 1989.

Wirken

Moraltheologe in Regensburg und FreiburgNach einer praktischen Seelsorgertätigkeit als Vikar in Ellwangen und Stuttgart sowie Repetent im Wilhelmsstift in Tübingen kam Sch. im Anschluss an die Promotion als Assistent an die Theologische Fakultät der Universität ...


Die Biographie von Eberhard Schockenhoff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library