MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Elżbieta Bieńkowska

Elżbieta Bieńkowska

polnische Politikerin; EU-Kommissarin (2014-2019); PO
Geburtstag: 4. Februar 1964 Katowice
Nation: Polen

Internationales Biographisches Archiv 03/2020 vom 14. Januar 2020 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Elżbieta Bieńkowska, geb. Moycho, wurde am 4. Febr. 1964 in Katowice, der Hauptstadt der Woiwodschaft Schlesien, in Polen geboren.

Ausbildung

B. erwarb 1988 einen Master-Abschluss in Orientalischer (persischer) Philologie an der Jagiellonen-Universität in Krakau. Später studierte sie an der Landeshochschule für öffentliche Verwaltung mit Diplomabschluss (1996) und absolvierte ein Aufbaustudium an der Warschauer Wirtschaftsuniversität, wo sie den MBA-Grad (Master of Business Administration) erlangte.

Wirken

VerwaltungslaufbahnB. begann ihre Verwaltungskarriere im Woiwodschaftsamt Katowice. Dort war sie v. a. mit der regionalen Implementierung des Förderprogramms PHARE (Poland and Hungary: Aid for Restructuring of the Economies) der Europäischen Union (EU) befasst, das im Rahmen der 1997 beschlossenen EU-Osterweiterung die Beitrittsvorbereitungen Polens, Ungarns und bald auch weiterer Länder mit Investitionshilfen unterstützte. In der Amtszeit von Jan Olbrycht als Marschall der Woiwodschaft Schlesien wurde B. 1999 zur Direktorin des Amtes für Regionalentwicklung ernannt. Diese Funktion übte sie bis 2007 aus, nebenbei nahm sie Lehraufträge an den Universitäten in Katowice und Gliwice wahr. Parteipolitisch schloss sie sich der 2001 gegründeten konservativ-liberalen Bürgerplattform (Platforma ...


Die Biographie von Elżbieta Bieńkowska ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library