MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Fabiola Gianotti

italienische Physikerin; Generaldirektorin des Europäischen Forschungszentrums CERN; Dr.
Geburtstag: 29. Oktober 1960 Rom
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 25/2016 vom 21. Juni 2016 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

Fabiola Gianotti wurde am 29. Okt. 1960 als Tochter eines Geologen und einer Literaturwissenschaftlerin in Rom geboren. Sie hat einen jüngeren Bruder, Claudio. Die Familie zog später nach Mailand um.

Ausbildung

Nachdem sie sich zu Schulzeiten eigentlich mehr für Philosophie und Sprachen sowie das Klavierspiel interessiert hatte, erwachte später ihre Begeisterung für die Physik, u. a. ausgelöst durch das Lesen einer Biographie von Marie Curie ("Es hat mich beeindruckt, wie Marie Curie aus der Küche nach nebenan gerannt ist, um radioaktive Proben zu untersuchen", SZ, 6.11.2014). G. studierte experimentelle Teilchenphysik an der Universität Mailand, wo sie 1989 promovierte.

Wirken

Arbeit für das CERNNach einigen Forschungsjahren am italienischen Institut für Kernphysik arbeitete G. ab 1994 als fest angestellte Forscherin im Physics Department der Europäischen Organisation für Kernforschung CERN (European Organization for Nuclear Research, früher Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire), wo sie bereits 1987 als Doktorandin geforscht hatte. In der Folgezeit war sie dort an mehreren Experimenten in ...


Die Biographie von Fabiola Gianotti ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library