MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Felice Gimondi

Felice Gimondi

italienischer Radsportler (Straße)
Geburtstag: 29. September 1942 Sedrina
Todestag: 16. August 2019 Giardini Naxos/Sizilien
Klassifikation: Radsport, Straßenradsport
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Straßen-Weltmeister 1973
Sieger Tour de France 1965
Sieger Giro d'Italia 1967, 1969, 1976

Internationales Sportarchiv 46/1999 vom 8. November 1999 (os)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 33/2019


Felice Gimondi war der letzte komplette italienische Radprofi, der in den sechziger Jahren die Reihe der Binda, Coppi und Bartali eindrucksvoll fortsetzte. Er überzeugte auf den großen Rundfahrten gleichermaßen wie bei Eintagesrennen oder sogar auf der Bahn. Zurecht wurde der bescheidene Italiener von seinen zahlreichen Fans als "Campionissimo" gerühmt, und hätte sich seine Glanzzeit nicht mit jener des großen Belgiers Eddy Merckx überschnitten, wäre die Liste seiner Erfolge sicher noch um einiges länger.

Laufbahn

Felice Gimondi wuchs in einer ausgesprochen radsportbegeisterten Familie auf, die - typisch für die damalige Zeit - in ein Coppi- bzw. Bartali-Lager gespalten war. Vom Vater bekam der 14-Jährige sein erstes Rennrad geschenkt, erlitt aber in seinem ersten Rennen eine fürchterliche Schlappe. Aber gerade diese Erfahrung entfachte im ehrgeizigen Youngster jenen eisernen Willen, den er im Verlauf seiner gesamten Karriere immer wieder unter Beweis stellte. Sein Ziel ...


Die Biographie von Felice Gimondi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library