MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Fernando Santos

portugiesischer Fußballtrainer
Geburtstag: 10. Oktober 1954 Lissabon
Klassifikation: Fußball
Nation: Portugal
Erfolge/Funktion: Europameister 2016 (mit Portugal)
Portugiesischer Meister 1999
Portugiesischer Pokalsieger 2000 und 2001
Achtelfinalist WM 2014 mit Griechenland
"Trainer des Turniers" bei der EURO 2016

Internationales Sportarchiv 39/2016 vom 27. September 2016 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2019


Fernando Santos blickt auf eine nicht gerade spektakuläre Karriere als Profi in Portugal zurück. Auch als Trainer begann er 1987 zunächst in der zweithöchsten portugiesischen Liga, überzeugte jedoch bald die Verantwortlichen großer Klubs und trainierte in seiner Heimat alle drei großen Klubs, den FC Porto, Benfica Lissabon und Sporting Lissabon. Zudem trainierte er zwischen 2001 und 2010 diverse Klubs in Griechenland, ehe er Otto Rehhagel als Nationaltrainer der Hellenen beerbte. Santos führte Griechenland zur EURO 2012 und zur WM-Endrunde 2014 in Brasilien, wo das griechische Team erstmals überhaupt ein WM-Achtelfinale erreichte. Im September 2014 übernahm Santos die portugiesische Nationalmannschaft und gewann mit dem Team zwei Jahre später bei der EURO 2016 in Frankreich den Titel. Der oft etwas mürrisch wirkende Kettenraucher stellte sein Team in taktischer Hinsicht stets perfekt auf den Gegner ein, schönen Fußball boten seine Spieler dabei ...


Die Biographie von Fernando Santos ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library