MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Focus

niederländische Rockband
Klassifikation: Rock (allgemein), Art-Rock
Nation: Niederlande

Pop-Archiv International 05/2020 vom 12. Mai 2020 (Pia Ambrosch; Götz Hintze)


Einordnung: Die Musik von FOCUS ist eine Synthese aus progressivem Rock der späteren 1960er und frühen 1970er Jahre, Renaissance- und Barockklängen sowie aus Jazz. Die klassische Aus- oder zumindest Vorbildung der meisten FOCUS-Musiker schuf dafür ein solides Fundament. Thijs van Leers gelegentlich zum Einsatz gebrachte jodelnde Stimme rundet den Sound ab.

Vorgeschichte und Anfänge: Van Leer (org, fl, voc; geb. am 31. März 1948 in Amsterdam), Sohn eines Flötisten, studierte am Amsterdamer Konservatorium und spielte seit den späten 1960er Jahren mit Martin Dresden (b) und Hans Cleuver (dr) zusammen. Die drei Musiker wurden für die Aufführungen der holländischen Version des Musicals "Hair" engagiert. Nach Beendigung der "Hair"-Tournee schloss sich der Gitarrist Jan Akkerman (g; geb. am 24. Dezember 1946 in Amsterdam; Ex-THE HUNTER, Ex-BRAINBOX) der Band an. Akkerman war Stipendiat in einer Gitarrenklasse und hatte sich dem Jazz und der Rockmusik zugewandt.

Die Band nannte sich FOCUS und begann als Quartett die Studioarbeiten zu ihrem ersten Album "Focus", welches zunächst nur in den Niederlanden erschien. Die technische ...


Die Biographie von Focus ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library