MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Franco Ballerini

italienischer Radsportler und -trainer
Geburtstag: 11. Dezember 1964 Florenz
Todestag: 7. Februar 2010 nahe Larciano/Pistoia (Autounfall)
Klassifikation: Radsport
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Sieger Paris-Brüssel 1990
Sieger Paris-Roubaix 1995 und 1998
Commissario tecnico Nationalteam Italien
(ab 2001)

Internationales Sportarchiv 48/2003 vom 17. November 2003 (fh)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2010


In den italienischen Medien avancierte der Radprofi Franco Ballerini schnell zum "neuen Francesco Moser" (isk, 8.10.1990) der Landstraße, doch bald hing ihm der Ruf des "ewigen Zweiten" an, eines Mannes, der zum Verlierer geboren schien. "Franco Ballerini ist der Mann, den man sich auf der Flucht wünscht" (Sport, 11.4.1995), sagte sein Schweizer Teamkollege Rolf Järmann über den gebürtigen Florentiner, um spitz hinzuzufügen: "Er arbeitet viel und gut, und am Ende ist er sicher Zweiter." Doch Ballerini wendete diesen Ruf schließlich mit zwei Siegen beim Klassiker Paris-Roubaix ins Positive, indem er seine fehlende Trittschnelligkeit durch eisernen Einsatzwillen und Ausdauer ausglich. Nach dem Ende seiner 15-jährigen Profikarriere, während der er immerhin 23 Rennsiege schaffte, wurde Ballerini 2001 Cheftrainer des italienischen Nationalteams.

Laufbahn

Evandro Ballerini musste seinem zehnjährigen Sohn Franco erst verbieten, das Motorradfahren als seinen Sport zu ...


Die Biographie von Franco Ballerini ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library