MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Franz Bernhard

deutscher Bildhauer
Geburtstag: 17. Januar 1934 Neuhäuser/Sudetenland
Todestag: 28. Mai 2013 Jockgrim
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 44/2013 vom 29. Oktober 2013 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Franz Bernhard, Sohn eines Bäckermeisters und Landwirts, wurde 1934 in Neuhäuser (Sudetenland) geboren. 1946 übersiedelte er mit der Familie nach Siegelsbach bei Heilbronn.

Ausbildung

1949 begann B. eine Schreinerlehre. Das Abitur holte er 1956 nach und war anschließend in verschiedenen Berufen tätig. 1959-1966 studierte er Bildhauerei bei Wilhelm Loth und besuchte die Werkklasse von Fritz Klemm an der Kunstakademie Karlsruhe. B. war ab 1963 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Wirken

Motivik und ArbeitsweiseSeit Mitte der 1960er Jahre schuf B. ein eindrucksvolles plastisches Werk zum zentralen Thema "Gestalt", das in seiner knappen Formensprache Präsenz und Eindringlichkeit vermittelt. Die ersten Prototypen seiner abstrakten Figuren, die er aus Brettern und Latten konstruierte, nannte er "anthropomorphe Zeichen". Nachdem sich B. vom torsohaften plastischen Leitbild seines Karlsruher Lehrers Loth gelöst hatte, entwickelte er aus Kanthölzern und Eisenwinkeln ab 1969 jene großformatigen, sockellosen Skulpturen, die ihn international bekannt machten. Die anfangs lediglich aus technischer Notwendigkeit verwendeten Eisenwinkel bekamen zunehmend bildnerische Funktionen, ...


Die Biographie von Franz Bernhard ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library