MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Friedrich Achleitner

österreichischer Schriftsteller, Architekturkritiker und Hochschullehrer; Prof.
Geburtstag: 23. Mai 1930 Schalchen/Oberösterr.
Todestag: 27. März 2019 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 13/2015 vom 24. März 2015 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 13/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Friedrich Achleitner wurde am 23. Mai 1930 als Sohn eines Müllers und Forellenzüchters in Schalchen/Oberösterreich geboren.

Ausbildung

Zunächst besuchte er die Höhere Bundesgewerbeschule (heute HTL), Abt. Hochbau, in Salzburg, an der er 1949 seine Maturaprüfung ablegte. Zwischen 1950 und 1953 studierte A. an der Akademie der bildenden Künste in Wien, wo er der Meisterklasse für Architektur unter Clemens Holzmeister angehörte. Bei diesem erwarb er 1953 auch sein Abschlussdiplom. Weitere vier Studiensemester widmete A. im Anschluss dem Fach Bühnenbild.

Wirken

Vom Architekten zum SchriftstellerBereits 1953 hatte A. zusammen mit Johann Georg Gsteu eine Arbeitsgemeinschaft gegründet und wirkte in der Folge bis 1958 als freier Architekt in Wien. Als seine wichtigste Arbeit dieser Zeit gilt die Modernisierung der Wiener Rosenkranz-Kirche. Im Sommer 1955 stieß A. zu den Zusammenkünften der "Wiener Gruppe", die sich als "literarische Avantgarde der Wiener Kunstszene" (Moser, D. [Hrsg.]: Neues Handbuch der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur ...


Die Biographie von Friedrich Achleitner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library