MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Friedrich Bischoff

deutscher Schriftsteller; Rundfunkintendant des Südwestfunks (1946-1965)
Geburtstag: 26. Januar 1896 Neumarkt/Schlesien
Todestag: 21. Mai 1976 Großweier b. Achern
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 24/1976 vom 31. Mai 1976


Blick in die Presse

Wirken

Friedrich Bischoff wurde am 26. Jan. 1896 in Neumarkt in Schlesien geboren. Er besuchte das Gymnasium und nahm dann von 1914 bis 1918 am Ersten Weltkrieg teil. Nach seiner Entlassung aus dem Heeresdienst studierte er Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Breslau und war dann bis 1924 Chefdramaturg am dortigen Theater. Als künstlerischer Leiter der "Schlesischen Funkstunde" in Breslau von 1925-33 entwarf er Richtlinien für eine Dramaturgie des Hörspiels, die für dessen Weiterentwicklung maßgeblich wurden. Damals brachte er auch die literarischkünstlerischen Sendungen des deutschen Rundfunks durch die "Hörfolge" (das Wort stammt von ihm) in eine neue Form. Er hat also an der Entwicklung des Rundfunks in seinen Anfängen entscheidend mitgewirkt. Sein eigenes Hörspiel "Hallo! Hier Welle Erdball" (28) und die Hörfolge "Song" (29) bewiesen damals die Durchführbarkeit seiner Bestrebungen. Seit 1929 wirkte er als Intendant der "Schlesischen Funkstunde" Breslau.

1933 wurde B. seines Amtes enthoben und vor Gericht gestellt. Er ...


Die Biographie von Friedrich Bischoff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library