MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Fritz J. Raddatz

Fritz J. Raddatz

deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizist; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 3. September 1931 Berlin
Todestag: 26. Februar 2015 Pfäffikon (Suizid)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 27/2015 vom 30. Juni 2015 (fl)


Blick in die Presse

Herkunft

Fritz J. Raddatz, ev., wurde 1931 in Berlin als Sohn eines Deutschen und einer Pariserin geboren, die bei seiner Geburt starb. Der Vater, ein Oberst a. D., gehörte dem Direktorium des Filmunternehmens UFA an. Wie R. nach dessen Tod (1946) von seiner Stiefmutter erfuhr, war er nicht sein leiblicher Vater. Ein protestantischer Pfarrer wurde dann sein Vormund, mit ihm ging er 1950 in die DDR.

Ausbildung

R. studierte Germanistik, Geschichte, Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Amerikanistik an der Humboldt-Universität in Ost-Berlin, wo er 1953 das Staatsexamen ablegte. 1954 promovierte er zum Dr. phil. mit einer Arbeit über "Herders Konzeption der Literatur, dargelegt an seinen Frühschriften". Nach der Übersiedlung in den Westen wurde er 1971 an der Universität Hannover habilitiert.

Wirken

Verlagskarriere1953-1958 war R. als Leiter der Auslandsabteilung und stellv. Cheflektor beim Staatsverlag "Volk und Welt" in Ost-Berlin beschäftigt. Nach Konflikten mit dem sozialistischen DDR-Regime übersiedelte er in die Bundesrepublik und arbeitete ...


Die Biographie von Fritz J. Raddatz ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library