MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Georg Baselitz

deutsch-österreichischer Maler, Grafiker und Bildhauer
Geburtstag: 23. Januar 1938 Deutschbaselitz/Sachsen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik, Österreich

Internationales Biographisches Archiv 44/2022 vom 1. November 2022 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 43/2023


Blick in die Presse

Herkunft

Georg Baselitz (eigentl. Hans-Georg Kern) wurde am 23. Jan. 1938 in Deutschbaselitz/Sachsen als Sohn eines Lehrerehepaars geboren. Seinem Geburtsort entlehnte er 1961 den Künstlernamen. Die Familie zog kurz nach dem Zweiten Weltkrieg ins nahe gelegene Kamenz, wo B. mit Schwester und Brüdern aufwuchs. Sein Onkel, der Pfarrer war, sowie ein Nachbar begleiteten den jungen B. bei seinen ersten Schritten in die Kunst. Das Verhältnis zum Vater, den B. als Nazi bezeichnete, war schlecht (vgl. Interview in WELT, 20.1.2018).

Ausbildung

Bis 1955 besuchte B. Volksschule und Gymnasium in Kamenz, war allerdings ein schlechter Schüler und scheiterte am Abitur. Trotzdem wurde er an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Ost-Berlin angenommen, wo er ab 1956 bei den Professoren Walter Womacka (1925-2010) und Herbert Behrens-Hangler Malerei studierte und Peter Graf und Ralf Winkler (A. R. Penck) kennenlernte. Nach zwei Semestern musste er wegen "gesellschaftspolitischer Unreife" die Hochschule wieder verlassen. B. ...


Die Biographie von Georg Baselitz ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library