MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

George Price

belizischer Politiker; fr. Premierminister (1964-84 und 1989-93)
Geburtstag: 15. Januar 1919
Todestag: 19. September 2011 Belize City
Nation: Belize

Internationales Biographisches Archiv 07/1999 vom 8. Februar 1999 (gi)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 38/2011


Blick in die Presse

Herkunft

George Cadle Price wurde am 15. Jan. 1919 geboren.

Ausbildung

Er besuchte die Holy Redeemer Primary School und das St. John's College in Belize City sowie das St. Augustin Seminary in Mississippi.

Wirken

Nach Abschluss seines Studiums ging P. in die Kommunalpolitik der kleinen Kronkolonie Britisch-Honduras. 1947-1962 war er Mitglied des Stadtrats von Belize City. 1950 beteiligte er sich an der Gründung der People's United Party (PUP), die ihn zu ihrem Parteisekretär wählte. Fast ein halbes Jahrhundert lang blieb er der führende Politiker der Partei. 1947-1952 war er auch Präsident der General Workers Union. 1954-1965 gehörte er dem neugeschaffenen Legislativrat der Kronkolonie an, 1954-1957 dem Exekutivrat, d. h. der Regierung der Kronkolonie. Die PUP hatte die ersten freien Wahlen in dem Land im April 1954 als einzige organisierte Partei klar gewonnen und ging auch aus allen anderen Wahlen bis 1984 als Siegerin hervor. 1956-1962 war P. Bürgermeister der früheren Hauptstadt Belize City.

...


Die Biographie von George Price ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library