MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gerd Biermann

deutscher Kinderpsychotherapeut und Psychosomatiker
Geburtstag: 1914 Berlin
Todestag: 27. Dezember 2006 Brixen (Italien)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 16/1980 vom 7. April 1980
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 52/2006


Blick in die Presse

Wirken

Gerd Biermann wurde 1914 in Berlin geboren. Nach dem Schulbesuch studierte er in Berlin, Heidelberg und Freiburg/Br. Medizin. Er war dann rd. sieben Jahre lang als pathologischer Anatom tätig, bevor er sich der Pädiatrie zuwandte. Nach der kinderfachärztlichen Ausbildung absolvierte er eine psychoanalytische Ausbildung in Heidelberg sowie eine psychiatrische Fachausbildung in Wil/St. Gallen.

Von 1959 bis 1970 leitete B. die psychosomatische Beratungsstelle für Kinder an der Universitäts-Kinderpoliklinik München. In dieser Zeit habilitierte er sich im Fach Psychosomatik des Kindes. 1964/65 hospitierte er an der Klinik Anna Freuds, der Hampstead Child Therapy Clinic in London.

Von 1970 bis 1978 wirkte B. als Leiter des Instituts für Psychohygiene (Heinrich-Meng-Institut) des Erftkreises in Brühl bei Köln. Daneben leitete er zahlreiche Balintgruppen für Kinderärzte und ärztliche Fortbildungskurse in Kinderpsychotherapie. 1977 gründete er nach dem "Brühler Modell" die "Ärztliche Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen" in München.

B. publizierte rd. 200 wissenschaftliche Arbeiten über Kinderpsychologie, Psychosomatik und Kinderpsychotherapie. ...


Die Biographie von Gerd Biermann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library