MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Gisela May

Gisela May

deutsche Schauspielerin und Diseuse
Geburtstag: 31. Mai 1924 Wetzlar/Lahn
Todestag: 2. Dezember 2016 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 18/2017 vom 2. Mai 2017 (sb)


Blick in die Presse

Herkunft

Gisela May wurde 1924 in Wetzlar/Lahn als Tochter des Schriftstellers und Dramaturgen Ferdinand May (1898-1977) geboren. Das antifaschistische, politische Engagement des Vaters prägte sie ebenso wie das Vorbild der Mutter Käthe May, die Schauspielerin war. M.s Bruder fiel im Zweiten Weltkrieg.

Ausbildung

M. wuchs in Leipzig auf, wo sie eine höhere Mädchen- und Haushaltungsschule besuchte. Von 1940-1942 erhielt sie eine Schauspielausbildung an der Theaterschule in Leipzig. Ihr Schauspieldebüt hatte sie in Ludwig Thomas "Moral", als Soubrette debütierte sie am Komödienhaus Dresden.

Wirken

TheaterErste Engagements bekam M. an der Landesbühne Danzig, am Stadttheater in Görlitz und in Leipzig. Nach dem Krieg gehörte sie von 1947 bis 1950 zum Ensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters, von 1950 bis 1951 war sie am Landestheater Halle engagiert. 1951 wurde Berlin ihr bevorzugter Arbeitsort. Zehn Jahre lang spielte sie unter der Intendanz von Wolfgang Langhoffam Deutschen Theater. 1962 wurde sie Mitglied des berühmten, von Bertolt Brecht gegründeten Berliner Ensembles (BE). U. a. verkörperte sie ...


Die Biographie von Gisela May ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library