MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Günter Knackstedt

deutscher Volkswirt und Diplomat; Botschafter in Polen (1989-1992); Dr. phil.
Geburtstag: 29. Juli 1929 Berlin
Todestag: 27. Mai 2012 Luxemburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 20/1990 vom 7. Mai 1990 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2012


Blick in die Presse

Herkunft

Günter Knackstedt, ev., wurde am 29. Juli 1929 in Berlin geboren.

Ausbildung

Als Student (Universität Halle) und LDP-Mitglied war K., von einem Militärgericht wegen "antisowjetischer Propaganda" verurteilt, fünfeinhalb Jahre (bis 1954) im DDR-Zuchthaus Bautzen gefangen. Nach seiner Entlassung und der Flucht in den Westen studierte er Volkswirtschaft, politische Wissenschaften, Geschichte und Völkerrecht in Frankfurt, Paris, Cincinnati und Harvard/USA. Er schloss mit dem Master of Arts ab und promovierte 1958 in Cincinnati zum Dr. phil.

Wirken

1958/59 Redakteur bei der Zeitung "Cincinnati Enquirer" und 1959/60 Chefredakteur der Zeitschrift "You and Europe", trat K. 1961 in das Auswärtige Amt ein. Die Botschaften in Havanna und Caracas waren erste berufliche Stationen des Pressereferenten. Von 1966-74 in der Zentrale eingesetzt, war er anschließend im Range eines Botschaftsrates Erster Klasse als politischer Referent an der Botschaft in Madrid. 1976 übernahm er die Leitung des ...


Die Biographie von Günter Knackstedt ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library