MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Günther Maritschnigg

deutscher Ringer
Geburtstag: 7. November 1933 Bochum
Todestag: 22. Januar 2013
Klassifikation: Ringen
Nation: Deutschland

Internationales Sportarchiv 49/1960 vom 28. November 1960
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2016


Laufbahn

Günther Maritschnigg wurde am 7. November 1933 in Bochum geboren. Erst spät kam er mit dem Ringen in Berührung. Sein erster ernsthafter Versuch bei einer Meisterschaft führte ihn 1958 in die Spitzenklasse. 1959 wurde er Deutscher/Meister im Weltergewicht, während er 1960 in Ketsch (Deutsche Ringermeisterschaften) vorzeitig ausschied. Der Deutsche Athleten-Bund vertraute jedoch trotzdem auf ihn und setzte ihn bei den Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom gegen die Zonen-Ringer Schäfer und Tischendorf ein. Durch seinen Sieg über den Franzosen René Schiermeyer errang er die Silbermedaille im Klassischen Stil (Weltergewicht).

Günther Maritschnigg ist 1,74 m groß und wiegt 73 kg. Er ringt für die Sport-Union Annen in seinem Wohnort Witten-Annen. Von Beruf ist er Maschinenschlosser. Er gilt als unberechenbarer Ringer, der technisch sehr versiert und außerdem sehr zäh ist.

Persönliches

22. Januar 2013: Im Alter von 79 Jahren stirbt der ehemalige Weltklasseringer Günther Maritschnigg. Der deutsche Meister von 1959 feierte seinen größten Erfolg bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom, als er im Weltergewicht im griechisch-römischen ...


Die Biographie von Günther Maritschnigg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library