MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Guido Messina

italienischer Radsportler (Bahn und Straße)
Geburtstag: 4. Januar 1931 Monreale, Prov. Palermo
Todestag: 10. Januar 2020 Caselette, Piemont
Klassifikation: Radsport, Straßenradsport, Bahnradsport
Nation: Italien

Internationales Sportarchiv 40/1955 vom 26. September 1955
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 03/2020


Laufbahn

Guido Messina wurde am 4. Jan. 1931 in Monreale in der Provinz Palermo auf Sizilien geboren, siedelte 1948 nach Piemont über und lebt heute in Turin.

Als 17-jähriger gewann er im Jahre 1948 zum ersten Male die Weltmeisterschaft als Amateur-Verfolgungsfahrer in Amsterdam. Er entwickelte sich zum Spezialisten als Verfolgungsfahrer und wurde 1949 Zweiter in der Italienischen Meisterschaft. 1950 rückte er dann als Landesmeister in seiner Disziplin auf. 1951 gelang ihm der dritte Platz in der Weltmeisterschaft und 1952 gehörte er bei den Olympischen Spielen in Helsinki der siegreichen italienischen Mannschaft im Verfolgungsrennen an. Bei den Weltmeisterschaften 1953 in Zürich-Oerlikon wurde er nach 5 Jahren zum zweiten Mal Weltmeister der Amateure im Verfolgungsfahren.

Als 32-Jähriger trat M. dann 1954 zu den Berufsfahrern über. Er wurde Italienischer Meister und holte sich bei den Berufsfahrer-Weltmeisterschaften in Köln ebenfalls den Titel in seiner Spezialität. Im gleichen Jahre gelangen ihm in Paris im Vel'd'Hiv Rekorde über 5000 und ...


Die Biographie von Guido Messina ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library