MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gunther Emmerlich

deutscher Opernsänger, Showmaster und Fernsehmoderator
Geburtstag: 18. September 1944 Eisenberg/Thür.
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/2000 vom 2. Oktober 2000 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 25/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Gunther Emmerlich, ev., wurde am 18. Sept. 1944 in Eisenberg/Thüringen geboren.

Ausbildung

E. studierte zunächst an der Ingenieurschule für Bauwesen in Erfurt, wandte sich dann aber der Musik zu und studierte fünf Jahre lang Operngesang (Bass) an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar.

Wirken

Nach seiner Diplomprüfung wurde E. 1972 vom Nachwuchsstudio der Dresdner Oper engagiert und wenig später in deren Ensemble übernommen. In Dresden stand er u. a. als Osmin in der "Entführung aus dem Serail" (erwähnt sei vor allem die Piontek-Inszenierung von 1991), als Alfonso in "Così fan tutte", als Bartolo in "Figaros Hochzeit" und Basilio im "Barbier von Sevilla" auf der Bühne. Erwähnt seien auch seine Erfolge als Kuno in Webers "Freischütz" und als Sarastro in Mozarts "Zauberflöte". Über die Opernbühne hinaus bewies der redegewandte E. eine überraschende Vielseitigkeit, die er u. a. als Banjo-Spieler, Jazzsänger und Moderator bei der "...


Die Biographie von Gunther Emmerlich ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library