MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans Seidel

österreichischer Wirtschaftswissenschaftler
Geburtstag: 14. Oktober 1922 Wien
Todestag: 1. September 2015 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 12/1984 vom 12. März 1984
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2015


Blick in die Presse

Wirken

Hans Seidel wurde 1922 in Wien geboren. Nach dem Abitur begann er 1940 mit dem Studium an der Wiener Hochschule für Welthandel, wurde aber bald zum Dienst in der Wehrmacht einberufen und kam an die Ostfront. 1943 wurde er verwundet, musste aber nach Genesung noch in die Tschechoslowakei. Das Studium konnte er dann erst nach dem Kriege als Diplomkaufmann abschließen.

1946 begann er seine wirtschaftswissenschaftliche Laufbahn als Referent am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung. Bereits 1947 wurde er dort wiss. Redakteur und Koordinator.

1957 hielt er sich zu Studienzwecken beim Int. Währungsfonds in Washington auf. 1962 wurde er zum Stellvertreter des damaligen Institutsdirektors Prof. Franz Nemschak ernannt. 1973 rückte er selbst in die Position des Direktors auf. Ab 1965 war er Honorarprofessor der Universität Graz.

S. machte sich in seiner Tätigkeit als Wirtschaftsforscher einen guten Namen und galt als brillanter Analytiker, der durch seine Wirtschaftsprognosen auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde. Er setzte sich immer wieder für Sparsamkeit im Bereich der öffentlichen ...


Die Biographie von Hans Seidel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library