MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hein ten Hoff

deutscher Boxer
Geburtstag: 19. November 1919 Süddorf (Niederlande)
Todestag: 13. Juni 2003 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 46/2006 vom 18. November 2006 (la)


Blick in die Presse

Herkunft

Hein ten Hoff wurde 1919 als Sohn eines holländischen Landwirts geboren. In seiner frühen Kindheit verzog die Familie in das Oldenburgische und kam später zur deutschen Staatsbürgerschaft. Sein Bruder Jan, mit dem er die ersten Schritte im Boxring unternahm, fiel im Zweiten Weltkrieg.

Ausbildung

In seiner Jugend interessierte sich H. für den Motorsport und arbeitete nach der abgebrochenen Lehre in einer Molkerei im Kraftfahrgewerbe.

Wirken

Schließlich nahm er bei der Deutschen Reichsbahn eine feste Stellung an.

H. kam 1937, relativ spät im Alter von 18 Jahren, zum Boxsport, als er gemeinsam mit Bruder Jan dem Oldenburger Amateurboxverein beitrat. Danach hatte H. auf Grund seiner enormen Physis und seiner Reichweitenvorteile bei einer Körpergröße von 1,98 m (Spitzname daher: der lange Hein) von Anbeginn seiner Amateurkarriere keine ernst zu nehmenden Gegner zu fürchten.

Nur vier Jahre brauchte er, um den deutschen Abonnement-Meister und Olympiasieger Hans Runge abzulösen und den deutschen Meistertitel 1941 zu gewinnen. Bei den Amateureuropameisterschaften schlug H. im darauf folgenden Jahr 1942 in ...


Die Biographie von Hein ten Hoff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library