MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Helmut Engler

deutscher Rechtswissenschaftler und Politiker (Baden-Württemberg); Minister (1978-1991); CDU; Prof.; Dr. jur.
Geburtstag: 14. April 1926 Freiburg/Br.
Todestag: 25. Oktober 2015
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 11/1991 vom 4. März 1991 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 44/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Helmut Engler wurde am 14. April 1926 in Freiburg/Br. geboren und wuchs dort auf.

Ausbildung

In seiner Heimatstadt besuchte er das Berthold-Gymnasium bis zum Abitur (1944) und studierte ab 1946 Rechtswissenschaften. 1949 und 1953 legte er die beiden juristischen Staatsprüfungen ab. 1968 promovierte er zum Dr. jur.

Wirken

Von 1953-1959 war E. am Landgericht Freiburg tätig, dazwischen von 1954-1956 in der Strafrechtsabteilung des Bundesjustizministeriums. Von 1959-1963 war er persönlicher Referent des Präsidenten am Bundesverfassungsgericht, Prof. Gebhard Müller. Anschließend wirkte er bis 1968 als Oberlandesgerichtsrat am OLG Karlsruhe.

1968 wurde er als ordentlicher Professor für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an die Universität Freiburg berufen. Vier Jahre lang, von 1973-1977, war er dort Rektor der Universität, zeitweise auch Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz.

Als Kurt Rebmann seinen Schreibtisch als Ministerialdirektor im Justizministerium in Stuttgart räumte und im April 1977 als Generalbundesanwalt nach Karlsruhe ging, wurde E. sein Nachfolger. Er wurde Hauptstütze ...


Die Biographie von Helmut Engler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library