MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Henning Mankell

Henning Mankell

schwedischer Schriftsteller, Theaterregisseur und Verleger
Geburtstag: 3. Februar 1948 Stockholm
Todestag: 5. Oktober 2015 Göteborg
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 11/2016 vom 15. März 2016 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Henning Mankell (Betonung auf der ersten Silbe) wurde am 3. Febr. 1948 in Stockholm, n. a. A. in Härjedalen, Nordschweden, geboren. Der Vater war Richter in der nordschwedischen Kleinstadt Sveg. Die Eltern trennten sich, als M. ein Kind war. M. wuchs mit seiner älteren Schwester und seinem jüngeren Bruder in Härjedalen beim Vater und bei seiner Großmutter auf. Erst mit 15 Jahren lernte er seine Mutter neu kennen.

Ausbildung

Mit 15 Jahren verließ M. die Schule und heuerte als Matrose bei der Handelsmarine an. Diese Zeit betrachtete M. als seine eigentliche Lebensschule (vgl. http://books.guardian.co.uk/print). 1966 ließ er sich für anderthalb Jahre in Paris nieder, zwei Jahre später begann er, als Regieassistent am Riks-Theater in Stockholm zu arbeiten.

Wirken

M. arbeitete in verschiedenen Jobs, ehe er 1968 seine Autoren- und Regisseurtätigkeit begann. Ende der 1970er Jahre begann er erste, meist sozialkritische Romane zu veröffentlichen. Insbesondere mit seiner Krimireihe über Kommissar Wallander etablierte er sich ...


Die Biographie von Henning Mankell ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library