MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Herta Staal

deutsch-österreichische Schauspielerin
Geburtstag: 29. März 1930 Wien
Nation: Österreich, Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 10/1990 vom 26. Februar 1990 (st)


Blick in die Presse

Herkunft

Herta Staal (eigtl. Herta Schmieglitz, geb. Staly) wurde am 29. März 1930 in Wien geboren und wuchs auch dort auf.

Ausbildung

Von 1943-49 erhielt sie eine Tanz- und Ballettausbildung bei Dia Lucca in Wien und bei Hedy Pfundmayr an der Staatsoper Wien. Daneben studierte sie von 1947-49 Schauspiel, Gesang und Klavier an der Akademie für Musik und darstellende Kunst sowie am Konservatorium der Stadt Wien. 18jährig bestand sie als Einzige unter 50 Kandidatinnen die schwierige Solotänzerinnenprüfung. Sie hatte zuvor schon als Tanzelevin im Ballett der Wiener Staatsoper getanzt.

Wirken

1948 wurde sie ans Wiener Stadttheater und Bürgertheater engagiert, wo sie in der Operette "Frühling im Prater" debütierte. In dem Marika-Rökk-Film "Fregola" sah man sie damals auch in einem Filmballett. Bis 1950 sah man sie im Wiener Bürgertheater, wo sie als Soubrette in Robert Stolz' Operette der "Walzerkönig" für eine erkrankte Kollegin einsprang und sich mit dieser Hauptrolle sogleich in die vorderste Reihe spielte.

1950/51 sah man sie an der Landesbühne Graz, ...


Die Biographie von Herta Staal ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library