MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Hugo Portisch

Hugo Portisch

österreichischer Journalist; Dokumentarist und Publizist; Dr. phil.
Geburtstag: 19. Februar 1927 Preßburg (heute Bratislava/Slowakei)
Todestag: 1. April 2021 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 49/2006 vom 9. Dezember 2006 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 13/2021


Blick in die Presse

Herkunft

Hugo Portisch wurde am 19. Febr. 1927 im damaligen Preßburg (heute Bratislava) geboren.

Ausbildung

Ab 1945 studierte P. an der Universität Wien Geschichte, Germanistik, Anglistik und wechselte dann zur Publizistik über. 1950 absolvierte er einen sechsmonatigen Journalistenkurs in den USA, der ihn auch in die Redaktionen der "New York Times", der "Washington Post", der "St. Louis Star and Times" und der "Cleveland Press" führte. 1951 schloss P. seine akademische Ausbildung mit der Promotion zum Dr. phil. ab. Zu schreiben hatte er schon während des Studiums begonnen - erst als Redaktionseleve in der Wiener Redaktion des St. Pöltner Pressvereins (1947), dann als Redaktionsaspirant bei der damaligen "Wiener Tageszeitung" (ab 1948).

Wirken

1950 übernahm P. bei der "Wiener Tageszeitung" die Leitung des Ressorts Außenpolitik. In die Diplomatie wechselte er 1953 als stellv. Leiter des Österreichischen Informationsdienstes in New ...


Die Biographie von Hugo Portisch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library