MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Igor Sergejew

russischer General und Politiker; Verteidigungsminister (1997-2001)
Geburtstag: 20. April 1938 Werchni
Todestag: 10. November 2006 Moskau
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 17/2001 vom 16. April 2001 (ne)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2006


Blick in die Presse

Herkunft

Igor Dmitrijewitsch Sergejew wurde am 20. April 1938 in der Stadt Werchni im Bezirk Woroschilowgrad in der damaligen Ukrainischen SSR als Bergarbeitersohn geboren. Er ist russischer Staatsbürger.

Ausbildung

S. wählte die Soldatenlaufbahn und trat 1955 - siebzehnjährig - in die Streitkräfte der Sowjetunion ein und zwar zunächst in die Marine. 1960 beendete er die Seeoffiziershochschule der Schwarzmeerflotte "P.S. Nachimow" und 1973 schloss er mit Auszeichnung seine Ausbildung an der Kommandofakultät der Militärakademie "Feliks Dserschinskij" ab. 1980 durchlief er die Generalstabsakademie der Streitkräfte der UdSSR.

Wirken

Nach Abschluss der Ausbildung an der Seeoffiziershochschule wechselte S. zu den Raketentruppen, in denen sich seine weitere Karriere mit Kommandeurs- und Ingenieursdienststellungen vollzog. 1971-1992 war S. nacheinander Stabschef eines Regiments, Regimentskommandeur, Divisionskommandeur, erster Stellvertreter des Befehlshabers der Raketenarmee, Chef der operativen Verwaltung und gleichzeitig stellv. Chef des Hauptstabes der strategischen Raketentruppe, erster stellv. Chef des Hauptstabes der Raketentruppen und schließlich von März 1989 bis ...


Die Biographie von Igor Sergejew ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library