MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ingomar von Kieseritzky

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 21. Februar 1944 Dresden
Todestag: 5. Mai 2019 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/2003 vom 24. November 2003 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 19/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Ingomar von Kieseritzky wurde am 21. Febr. 1944 in Dresden geboren und entstammt einer baltischen Familie.

Ausbildung

Er besuchte die Schulen in Stadthagen, Freiburg, Königsfeld und Langeoog.

Wirken

Die Berufstätigkeit begann K. als Requisiteur im Goetheanum, dem Zentrum der Anthroposophen in Dornach bei Basel. Er arbeitete dann als Buchhändler in West-Berlin und Göttingen und ließ sich 1971 als freier Schriftsteller in Berlin nieder. 1973 erhielt er ein Stipendium der West-Berliner Akademie der Künste.

Bekannt wurde K. als experimenteller Prosaist und Hörspielautor, der seine Arbeiten meist im fantastisch Absurden ansiedelte. Helmut Heißenbüttel diagnostizierte im Nachwort zu K.s Romanerstling "Ossip und Sobolev oder Die Melancholie" (1968) einen "regelmäßigen, fast symmetrischen wortstatischen Aufbau" der Erzählung und stellte die "unkalkulierbaren Impulse" des Erzählgangs heraus.

Bei der Literaturkritik fand K.s dritter Roman "das eine wie das andere" (1971) viel Beachtung, der sich um die Beschreibung eines abstrusen pseudowissenschaftlichen Experiments dreht und ...


Die Biographie von Ingomar von Kieseritzky ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library