MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jack N. Anderson

amerikanischer Journalist
Geburtstag: 19. Oktober 1922 Long Beach/CA
Todestag: 17. Dezember 2005 Bethesda/MD (n.a.A. 17. Dezember 2005 Washington/DC)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 44/1976 vom 18. Oktober 1976
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2005


Blick in die Presse

Herkunft

Jack Northman Anderson wurde am 19. Okt. 1922 in Long Beach, Kalifornien, geboren. Er entstammt einer strenggläubigen Mormonenfamilie. Sein Vater war schwedischer Abstammung, die Mutter 15jährig aus Dänemark eingewandert. Als er zwei Jahre alt war, zog seine Familie nach Cottonwood in der Nähe von Salt Lake City in Utah.

Wirken

Schon mit 12 Jahren schrieb er die Pfadpfinderseite für das Mormonenblatt "Deseret News", später bekam er einen besserbezahlten Reporterjob beim "Murray Eagle". In der Oberschule war er Präsident der Schülervertretung. 18jährig trat er in den Stab der "Salt Lake City Tribune" ein. Von 1940-41 studierte er an der Universität von Utah.

1941 bis 1943 arbeitete er als Mormonenmissionar in den Südstaaten: Georgia, Florida und Alabama. Weil Mormonenmissionare für ihre eigenen Ausgaben selbst aufzukommen haben, arbeitete seine Mutter in dieser Zeit als Taxichauffeurin, damit er seinen religiösen Verpflichtungen nachkommen konnte. Danach ...


Die Biographie von Jack N. Anderson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library