MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Jazmine Sullivan

amerikanische Soul/R&B-Musikerin und -Sängerin
Geburtstag: 9. April 1987 Philadelphia,/PA
Klassifikation: Soul, Pop (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 04/2021 vom 6. April 2021 (Kai Florian Becker)


Einordung: Jazmine Sullivan gilt als ewiges Soultalent, was ihrem holprigen, nicht ganz stringenten Werdegang geschuldet ist. Die Kritiker waren von Beginn an von ihr angetan.

Herkunft: Jazmine Marie Sullivan wurde am 9. April 1987 in Philadelphia, Pennsylvania, geboren. Ihre Eltern sind Pam und Don Sullivan. Ihre Mutter war früher als Session-Sängerin tätig, weshalb S. wohl früh ein Faible für Gesang entwickelte. Erst hatte sie in einem Kinderchor mitgewirkt, später studierte sie auf der "Philadelphia Highschool For The Creative And Performing Arts" Gesang und machte 2005 ihren Abschluss. Bereits mit 15 Jahren unterschrieb sie 2003 einen Vertrag bei "Jive Records". Sie nahm ein Album auf, das jedoch nicht veröffentlicht wurde. 2005 wurde sie von "Jive Records" wieder vor die Tür gesetzt.

In der Folge kooperierte sie mit dem Produzenten-Duo Cool & Dre und steuerte Ideen für die Songs "Say I" und "Twisted" des dritten Christina-Milian-Albums "So Amazin'" (2006) bei. Danach ...


Die Biographie von Jazmine Sullivan ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library