MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Joachim Funk

deutscher Industriemanager; Dr. oec. publ.
Geburtstag: 16. Mai 1934 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 09/2004 vom 28. Februar 2004 (lo)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2006


Blick in die Presse

Herkunft

Joachim Funk wurde am 16. Mai 1934 in Berlin geboren.

Ausbildung

F. studierte 1953-1957 Betriebswirtschaft an der Universität München mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann und promovierte 1960 zum Dr. oec. publ.

Wirken

Seine Berufslaufbahn begann F. 1960 im Mannesmann-Konzern. 1964 wurde er dort Leiter der Abteilung Konzernabschlüsse und 1967 Leiter der Hauptabteilung Rechnungswesen. 1974 erhielt er Generalvollmacht und wurde 1980 Mitglied des Vorstands und Finanzchef der Mannesmann AG. 1992 rückte F., der sich nach Beobachtermeinung durch eine solide konservative Bilanzierungspolitik empfohlen hatte, zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden auf. In dieser Funktion trug der als ausgeglichen, teamfähig und offen beschriebene F. die Diversifizierungspolitik des Mannesmann-Chefs Werner Dieter mit, mit dem er eng zusammenarbeitete.

Der von Dieter und F. konsequent betriebene Umbau des Investitionsgüterkonzerns zu einem konsumnahen Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen und Fahrzeugkomponenten wurde in der Wirtschaftspresse allgemein als zukunftsträchtig gewürdigt, ließ aber bei der rezessiven Konjunkturentwicklung und wachsenden Problemen in der Kraftfahrzeugbranche auch Risiken erkennen. Im Geschäftsjahr 1993 musste der Konzern einen ...


Die Biographie von Joachim Funk ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library