MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Joachim Jaenicke

fr. deutscher Diplomat
Geburtstag: 2. August 1915 Breslau
Todestag: 15. Mai 2007
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 40/1981 vom 21. September 1981


Blick in die Presse

Wirken

Joachim Jeanicke, ev., wurde am 2. August 1915 in Breslau als Sohn des früheren Diplomaten Wolfgang J. geboren. Entsprechend der Tätigkeit seines Vaters besuchte er verschiedene Schulen, auch im Ausland, und legte sein Abitur an der Deutschen Schule in Schanghai/China ab. Von 1935 bis 1938 studierte er die französische Sprache, Rechts- und Staatswissenschaften an den Universitäten Grenoble und Genf, wo er 1938 die "Licence és Sciences politiques" erwarb. Anschließend setzte er sein Studium am Haverford College in Pennsylvania fort und erhielt 1940 den Grad eines Masters of Arts hier und 1941 an der Fletcher School of Law and Diplomacy, wo er vor allem Internat. Recht gehört hat. Anschließend betätigte er sich nach seiner Internierung als Lehrer für Sprachen und moderne Geschichte in den USA.

1949 kehrte J. nach Deutschland zurück und übernahm in München die Tätigkeit des Sonderbeauftragten d. Bayerischen Roten Kreuzes. Ende 1949 wurde er als Referent in die Zweizonenverwaltung in Frankfurt berufen und kurz darauf zum Bundesministerium für den Marshall-Plan abgestellt.

Im Juli ...


Die Biographie von Joachim Jaenicke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library