MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John F. Welch jr.

amerikanischer Industriemanager; Ph.D.
Geburtstag: 19. November 1935 Peabody/MA
Todestag: 1. März 2020 NewYork-Manhattan/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 38/2005 vom 24. September 2005 (cs)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2020


Blick in die Presse

Herkunft

John Francis ("Jack") Welch jr. wurde am 19. Nov. 1935 als einziges Kind irisch-stämmiger Eltern in Peabody/Massachusetts geboren und wuchs in Salem bei Boston auf. Der Vater war Eisenbahnschaffner und gewerkschaftlich organisiert. Die Mutter half W., ein angeborenes Stottern zu überwinden, und erzog ihn - W. zufolge mit "tough love" - und streng katholisch. 1966 trat W. aber aus der Kirche aus.

Ausbildung

W. studierte Chemietechnik, legte 1957 an der University of Massachusetts das Examen zum Bachelor of Science sowie 1958 an der University of Illinois das zum Master of Science ab. Zum Ph.D. promovierte er dort 1960.

Wirken

1960 trat W. in die General Electrics Co. (GE), Fairfield/CT, ein. Thomas Alva Edison (1847-1931) hatte deren Vorläufer, die Edison Electric Light Co., 1878 gegründet, um seine Erfindungen und Patente zu Produkten für den Massenmarkt weiterzuentwickeln. 1892 folgte nach mehreren Übernahmen die Umfirmierung in ...


Die Biographie von John F. Welch jr. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library