MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jürgen Joedicke

Jürgen Joedicke

deutscher Architekt, Hochschullehrer und Publizist; Prof., Dr. Ing.
Geburtstag: 26. Juni 1925 Erfurt
Todestag: 6. Mai 2015 Stuttgart
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/1976 vom 22. November 1976
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 19/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Jürgen Willi Artur Joedicke, ev., wurde 1925 als Sohn eines Kaufmanns in Erfurt geboren.

Ausbildung

J. besuchte die Oberschule in Erfurt, absolvierte eine Betonbauerlehre und studierte anschließend von 1946 bis 1950 Architektur an der Hochschule für Baukunst und Bildende Künste in Weimar. Er schloss sein Studium dort als Diplom-Ingenieur ab. 1953 promovierte er an der Technischen Hochschule in Stuttgart zum Dr.-Ing.

Wirken

J. war von 1950 bis 1956 Assistent an der Technischen Hochschule Stuttgart. Von 1958 an wirkte er dort als Dozent, ab 1963 als apl. Professor. 1967-1993 war J. ordentlicher Professor und Direktor des Instituts für Grundlagen der modernen Arohitektur und Entwerfen an der TH bzw. Universität Stuttgart. Er zählte zu den bedeutendsten deutschen Architekturlehrern.

Als freier Architekt hatte sich J. vor allem dem Krankenhausbau sowie Sport- und Bürobauten gewidmet. Er war beteiligt am Entwurf der olympischen Sportbauten in München (1976)und entwarf z. B. das Klinikum Süd in Nürnberg (1986-1994). Durch ...


Die Biographie von Jürgen Joedicke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library