MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Kay Hoff

deutscher Schriftsteller; Dr. phil.
Geburtstag: 15. August 1924 Neustadt/Holstein
Todestag: 26. März 2018
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 33/2018 vom 14. August 2018 (sb)


Blick in die Presse

Herkunft

Kay (eigtl. Adolf Max) Hoff, ev., wurde 1924 als Sohn eines Weinhändlers in Neustadt/Holstein geboren.

Ausbildung

H. besuchte in Eutin die Johann-Heinrich-Voß-Schule und machte 1942 Abitur. Als 17jähriger leistete er ab 1942 Kriegsdienst und geriet 1945 in sowjetische Gefangenschaft. 1945-1949 studierte H. an der Universität Kiel Psychologie, Germanistik und Kunstwissenschaft. Er wurde 1949 mit der Dissertation "Die Wandlung des dichterischen Selbstverständnisses in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, dargestellt an der Lyrik dieser Zeit" zum Dr. phil. promoviert.

Wirken

Berufliche Anfänge1950-1952 arbeitete H. in Düsseldorf als Bibliothekar, dann als freier Journalist und Schriftsteller. 1958-1967 war er Redakteur der Zeitschrift "Neues Rheinland", zuerst in Düsseldorf, dann in Köln. 1965-1967 war er als Mitverleger des Guido Hildebrandt Verlags in Duisburg tätig. 1970-1973 leitete er das Deutsche Kulturzentrum und die Hirsch-Bibliothek in Tel Aviv. Nach häufigerem Wechsel des Wohnorts lebte er als freier Schriftsteller ab 2006 in Berlin.

Einordnung als Schriftsteller H.s Werk umfasst Erzählungen, Romane, Gedichte, Hörspiele ...


Die Biographie von Kay Hoff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library