MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Klaus Richtzenhain

deutscher Leichtathlet (Kurz- und Mittelstrecke)
Geburtstag: 1. November 1934 Berlin
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Deutschland

Internationales Sportarchiv 28/1957 vom 1. Juli 1957


Laufbahn

Klaus Richtzenhain wurde am 1. November 1934 in Berlin geboren. Seine Kindheit verlebte er in Dessau. Er hatte hatte kein Fahrrad und gewann deshalb schon als Junge Freude am Laufen. Beim Einmarsch der Amerikaner 1945 wurde der Zehnjährige durch einen Granatsplitter verletzt und musste nach monatelangem Liegen mühsam wieder gehen lernen. Der Vater war in den letzten Kriegstagen gefallen. So war Richtzenhain von Anfang an auf sich selbst und seine Zähigkeit angewiesen. Er absolvierte in Dessau seine Lehrzeit als Motorenschlosser. 1953 kam er zur Reichsbahn und trat in den Sportclub "Lokomotive Leipzig" ein. Hier entwickelte ihn der bekannte Trainer Syring, der unterdessen in Hamburg lebt, rasch zu einem Athleten der Weltklasse. Bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne errang er eine Silbermedaille. 1957 stellte Richtzenhain in Berlin mit 2:20,8 über 1000 m den deutschen Rekord ein.

Karriere in Zahlen

Leistungsentwicklung:

800 m   1000 m   1500 m
1952    2:09,0   2:44,8   4:30,0
1953    2:02,2      -       -
1954    1:57,0   2:33,0   4:01,2
1955    1:50,0   2:22,5   3:45,6
1956    1:48,9   2:22,0   3:42,0
1957       -     2:20,8     -

Seine weiteren Bestleistungen:

400 m: 50,2
1 Meile (1609 m): 4:01,8 (inoffizieller deutscher Rekord)
2000 m: 5:12,2 (deutscher Rekord)
3000 m: 8:11,4


Die Biographie von Klaus Richtzenhain ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library