MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Kurt Krenn

österreichischer Theologe; Bischof von St. Pölten (1991-2004); Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 28. Juni 1936 Rannariedl/Oberösterr.
Todestag: 25. Januar 2014 Gerersdorf bei St. Pölten
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 48/2004 vom 27. November 2004 (ff)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 04/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Kurt Krenn wurde am 28. Juni 1936 im oberösterreichischen Rannariedl als zweites von sechs Kindern des Lehrerehepaars Karl und Leopoldine Krenn geboren. Der Vater fiel als Soldat 1944 im Krieg. 1945 übersiedelte die Familie nach Oberkappel.

Ausbildung

K. besuchte die Volksschule in Oberkappel und ab 1947 das Realgymnasium im Stift Schlierbach. Nach der Matura 1954 trat er in das Linzer Priesterseminar ein. 1955 wurde er zum Studium nach Rom entsandt. Dort studierte er Philosophie und Theologie an der Pontificia Universitas Gregoriana und Kirchenrecht an der Pontificia Universitas Lateranensis. K. erwarb das theologische Lizenziat und promovierte 1960 in Philosophie. Am 7. Okt. 1962 wurde er in Rom zum Priester geweiht. Nach einer Zwischenstation als Seelsorger in der Pfarrei Capena bei Rom setzte K. seine Studien in Tübingen (1965-1966) und München (1966-1967) fort. In München war er bis 1970 auch wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Keilbach.

Wirken

1970-1975 lehrte ...


Die Biographie von Kurt Krenn ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library