MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Leo Kardinal Scheffczyk

deutscher kath. Theologe; Prof. em.; Dr. theol.
Geburtstag: 21. Februar 1920 Beuthen
Todestag: 8. Dezember 2005 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 14/2006 vom 8. April 2006 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

Leo Scheffczyk stammte aus Beuthen im oberschlesischen Kohlerevier und war der Sohn eines Postbeamten.

Ausbildung

Nach dem Abitur in Beuthen studierte Sch. 1938-1941 in Breslau katholische Theologie und Philosophie. 1941 wurde er zum Militär eingezogen und kam 1945 in norwegische Kriegsgefangenschaft. 1945-1947 schloss er das Studium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Freising ab. An der Universität München folgten 1950 die Promotion (Dissertation über Neuorientierungen in der Kirchengeschichtsschreibung im 19. Jahrhundert) und 1957 die (1959 publizierte) Habilitation. Thema war die Marien-Frömmigkeit der Karolingerzeit, die Sch. als Bindeglied zwischen spätantiker Patristik und mittelalterlicher Scholastik erklärte.

Wirken

1947 erhielt Sch. in Freising die Priesterweihe. Nach einem Jahr als Seelsorger wurde er 1948 in Königstein/Taunus Subregens am Priesterseminar für die aus dem Osten vertriebenen Theologen.

1952 begann Sch. seine universitäre Laufbahn als Dozent an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Königstein/Taunus und hatte zugleich (ab 1957) eine Privatdozentur an der Universität München inne. 1959 erhielt er einen Ruf als Ordinarius an die Universität Tübingen, ...


Die Biographie von Leo Kardinal Scheffczyk ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library