MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Lidija Alfejewa

ukrainische Leichtathletin (Weitsprung)
Geburtstag: 17. Januar 1946 Dnepropetrowsk
Todestag: 18. April 2022
Klassifikation: Sprung (Leichtathletik)
Nation: Ukraine
Erfolge/Funktion: 6,84 m im Weitsprung 1980.

Internationales Sportarchiv 40/1980 vom 22. September 1980
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 16/2022


Lidija Alfejewa ist 1,70 m groß und 62 kg schwer. Ihr Studium hat sie mit dem Diplom als Sportlehrerin abgeschlossen und möchte nach Abschluß ihrer aktiven Laufbahn Trainerin bei ihrem Verein ZSKA Moskau werden. Lidija Alfejewa gehört wie die Polin Irena Szewinska und Ruth Fuchs (DDR) zu jenen Athletinnen des Jahrgangs 1946, die sich durch sportliche Beständigkeit auszeichnen.

Laufbahn

Lidija Alfejewa hat 1976 bei den Olympischen Spielen in Montreal im Weitsprung mit 6,60 m hinter Angela Voigt aus der DDR (6,72 m) und Kathy Mc-Millan aus den USA (6,66 m) den dritten Platz belegt. Der Name der Weitspringerin taucht in den Ergebnislisten erst 1980 wieder auf. Unter Trainerin Maria Golubnitschaja schaffte sie in Moskau 6,84 m und rechnete sich eine Medaillenchance bei den Olympischen Spielen in Moskau aus. Sie blieb jedoch mit 6,71 m hinter den Erwartungen zurück. Die Olympiasiegerin Tatjana Kolpakowa (UdSSR) erreichte 7,06 m. Silber ging an Brigitte Wujak (DDR) mit 7,04 m und Bronze ...


Die Biographie von Lidija Alfejewa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library