MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lore Lorentz

deutsche Kabarettistin; Prof.
Geburtstag: 12. September 1920 Mährisch-Ostrau
Todestag: 22. Februar 1994 Düsseldorf
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 17/1994 vom 18. April 1994 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Lore Lorentz (geb. Schirmer) stammte aus Mährisch-Ostrau und war die Tochter eines Ingenieurs.

Ausbildung

1940 machte sie am Gymnasium von Mährisch-Ostrau Abitur und studierte anschließend sieben Semester in Wien, dann ein Semester an der Berliner Humboldt-Universität die Fächer Geschichte, Germanistik und Philosophie. 1944 heiratete sie Kay Lorentz, den sie in Berlin im Seminar von Emil Dofivat über "Publizistik in den USA" kennengelernt hatte. Entgegen der Absicht, nach dem Krieg nach Amerika auszuwandern, blieben beide 1945 in Deutschland, um sich einzumischen und "weil eine kolossale Hoffnung in uns steckte", wie L. L. es einmal formulierte.

Wirken

Zusammen mit Regisseur und Autor Kay Lorentz gründete sie in Düsseldorf 1947 die "Kleine Literaten-, Maler- und Schauspielerbühne: Kom(m)ödchen" und sprang am 27. März 1947 bei der Vorstellung des ersten Kabarettprogramms "...positiv dagegen" für die ausgefallene Diseuse ein. Auf diesen Zufall begründete sich eine große und lange Kabarett-Karriere.

"Wir dürfen Demokratie nicht verplempern" erhob L. L. zur ...


Die Biographie von Lore Lorentz ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library