MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lothar Warneke

deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor
Geburtstag: 15. September 1936 Leipzig
Todestag: 5. Juni 2005 Potsdam
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 01/2006 vom 7. Januar 2006 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Lothar Warneke wurde 1936 als Sohn eines kaufmännischen Angestellten in Leipzig geboren. Sein Bruder Gerhard wurde als Opernregisseur und -direktor in Weimar tätig.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte W. 1954-1959 Theologie an der Karl-Marx-Universität seiner Heimatstadt und schloss mit dem Staatsexamen ab. Wenig später trat er als Vikar aus der Kirche aus. 1959/1960 arbeitete er in einer Baumwollspinnerei in Leipzig-Plagwitz. 1960-1964 absolvierte W. ein Regiestudium an der Deutschen Hochschule für Filmkunst in Potsdam-Babelsberg. Mit der Diplomarbeit "Der dokumentarische Spielfilm" beendete er das zweite Studium.

Wirken

Erste Regieerfahrungen sammelte W. im DEFA-Studio für Spielfilme als Assistent von Joachim Kunert, Egon Günther (u. a. "Lots Weib") und Kurt Maetzig (u. a. "Die Fahne von Kriwoj Rog"; 1967). Eine erste eigene Regiearbeit stellte W. 1967 mit dem Kurz-Dokumentarfilm "Herren ihrer Betriebe" vor. Diese Arbeit wurde nach der Herstellung verboten, und es existiert keine Kopie davon.

Sein Debüt als Spielfilmregisseur gab W. 1968 mit der Kriminalgroteske "Mit ...


Die Biographie von Lothar Warneke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library