MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Marc Márquez

spanischer Motorradrennfahrer
Geburtstag: 17. Februar 1993 Cervera
Klassifikation: Motorradsport
Nation: Spanien
Erfolge/Funktion: Weltmeister 125 ccm 2010
Weltmeister Moto2 2012
Weltmeister MotoGP 2013, 2014, 2016, 2017, 2018

Internationales Sportarchiv 15/2019 vom 9. April 2019 (mb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2019


Marc Márquez galt vielen Experten bereits nach seinem WM-Titelgewinn 2010 in der 125-ccm-Klasse als "Jahrhunderttalent". Als zweitjüngster Champion aller Zeiten hinter Loris Capirossi hatte er zweifelsohne Geschichte geschrieben. Fast wäre der Spanier 2011 auch in der Moto2-Klasse zum Champion avanciert, doch führte seine aggressive Fahrweise zu mehreren Stürzen, so dass er dem Deutschen Stefan Bradl letztlich den Vortritt lassen musste. 2012 errang Marquez schließlich den Moto2-WM-Titel und stieg zur Saison 2013 in die MotoGP auf. In der Königsklasse sorgte er wie kein anderer Fahrer vor ihm für Furore und avancierte zum jüngsten Sieger eines Rennens sowie letztlich zum jüngsten Champion der MotoGP. 2014 und 2016, 2017 und 2018 sicherte sich "der Mann vom anderen Stern" (FAZ, 17.5.2014) ebenfalls den WM-Titel in der Königsklasse.

Laufbahn

Erstes Motorrad mit drei Jahren Bereits im Alter von drei Jahren bekam Marc Marquez von seinen Eltern zu Weihnachten ein erstes Motorrad ...


Die Biographie von Marc Márquez ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library